Wer ist Mathias Nothegger?

Hier findet ihr fast alle Info über mich.

Die Fakten

Die Fakten

Name: Mathias Nothegger
E-Mail: mathias.nothegger@gmx.at
Telefon: +34 673 66 48 08
Wohnort: Österreich und Gran Canaria
Spitzname: Kanarischer Hulk

Nationalität: Österreich
Geburtsort: Bregenz
Geburtstag: 10.11.1978
Gewicht: 59,8kg
Größe: 1,72m

Gefahren 01.11.16-01.11.17:
Stunden: 743h 14m
Kilometer: 19.210km
Höhenmeter: 368.566hm

Fahrertyp: Bergfloh

Social Media:
Youtube: zum YoutTube Kanal
Facebook: facebook.com/mathias.nothegger
Instagramm: instagram.com/mathias_nothegger
Strava: strava.com/mathias_nothegger

Homepage:
Privat: mathiasnothegger.at
Training: nom-training.com
Ernährung: nom-sportsfood.com

Ausbildung:
HTL Elektrotechnik- und Maschinenbauingenieur.
Studium Sportwissenschaft
Praxisausbildung bei Dr. Julius Benkö

Mein Motto: Erfolg ist, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft.

Biografie

Biografie

Mathias Nothegger ist Unternehmer, Trainer, Leistungsdiagnostiker und Rennradfahrer. Mit seinen 39 Jahren ist er seit 15 Jahren in der Leistungsdiagnostik tätig und seit über 12 Jahren erfolgreicher Trainer. Coaching war schon immer die Leidenschaft und seine Mission. Das 1×1 der Leistungsdiagnostik hat er von der Pike auf gelernt. Er unterstützt heute viele namhafte Profisportler europaweit. Hier „coacht“ er nicht nur, sondern krempelt seine Ärmel hoch und „trainiert selbst“ mit seinen Schützlingen.

Er kann es einfach nicht lassen, dafür macht ihm der Sport einfach zu viel Spaß. Im Umgang mit den Athleten spielt ihm diese Erfahrung natürlich in die Karten, dass er sich zu 100% mit dem Radsport und den Rennsituationen auskennt und sein Wissen entsprechend weitergeben kann.

Mit seiner Art motiviert er sein Gegenüber zu Höchstleistungen und bring frischen Wind in den Trainingsalltag. Die einfachen und praktischen Trainingspläne können sofort in den Arbeitsalltag integriert werden.

Seine Lebenseinstellung: Arbeit vs. Training oder Life-Work-Balance
Er trainiert alle seine Athleten persönlich, ohne Helfer, deswegen kann er auch nur eine limitierte Anzahl an Athleten aufnehmen. Das dafür auf einem neuen Level mit direktem und schnellem Trainerkontakt. Ohne Limitierungen.

Das Wichtigste: Qualität, nicht Masse.
Jeder Athlet hat das Gefühl mit einem Freund zu trainiere. Probleme abseits vom Training werden meist auch besprochen. Sei es der neue Leistungsmesser oder das Rennrad. Mathias ist immer da.

Natürlich geht er auch jeden Tag trainieren. Jeden Tag um punkt 10.00 Uhr steigt er auf´s Fahrrad.

Denn: „Wer will schon von einem fetten Trainer trainiert werden, der nicht das Abbild eines Radsportlers ist?“

Genau dafür hat Mathias seine eigene Eiweiß-Linie entwickelt. Speziell für die Anforderungen im Ausdauersport, speziell für meine Athleten.
20 Jahre im Radsport und das Verwenden von Eiweiß und Gels von verschiedenen Herstellern haben seinen Magen ruiniert. Das Problem kennen viele, alle haben Durchfall und Magenkrämpfe nach dem Training. Seine Eiweiß-Line ist optimal abgestimmt und verhindert somit eine Unterversorgung des Körpers.

Erfolgsrezept: Jeder der ihn schon mal im Rennen erlebt hat, kennt es – kämpfen, kämpfen und nochmal kämpfen und niemals aufgeben.

Warum wohnt er in Gran Canaria (Spanien) ?
Ich habe mich 1998 im ersten Trainingslager in die Insel verliebt. Hier ist das ganze Jahr Sommer und ich bevorzuge das schöne Wetter.
Alle meine Schützlinge kommen im Winter nach Gran Canaria. So können wir zusammen trainieren und Trainingslager veranstalten.
Im Sommer bin ich in Österreich. Hier habe ich noch einen zusätzlichen Standort zur Leistungsdiagnostik.

Für was steht NOM?
NOM steht für NOthegger Mathias.

Erfolge

Erfolge

Mein erstes Rennen 1984

Zu seinen sportlichen Erfolgen >>

Interview von Speedville

Interview von Speedville

„Wow, das hat Spaß gemacht!

Das Videointerview, das ich in den vergangenen Tagen mit Mathias Nothegger führte, dauerte ziemlich genau 45 Minuten (siehe obiges Video). Es hätte gut und gerne auch zwei Stunden gehen können.

Wie das eben so ist, wenn man im Flow ist – die Zeit rennt! In meinen Interviews, oder grundsätzlich im Leben, immer ein Zeichen für ein sehr, sehr gutes Gespräch.

Für all diejenigen unter euch, die keine oder nur wenig Zeit haben, habe ich die interessantesten Highlights herausgepickt, die ihr euch bei größerem Interesse natürlich nochmal im Video oder auf Youtube direkt angucken könnt.“ Daniel von Speedville